Diskussion über Gayromeo / Planetromeo
Bitte melde dich mit deinem Benutzernamen und Kennwort an oder registriere dich, indem du auf "Anmelden" klickst, falls du noch nicht angemeldet bist!

Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Nach unten

Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am Sa 9 Apr 2016 - 2:05

Hallo liebe Leser,

irgendwie macht sich bei mir in letzter Zeit in Bezug auf Planetromeo nach einem allgemeinen "Kater" in vielerlei Hinsicht nun zunehmend eine "Endzeitstimmung" breit. Dies hat eine Vielzahl von Gründen. Nicht nur die in meinen Augen grauenhafte Umgestaltung der Website ist daran schuld. Damit verbunden funktionieren viele höchst nützliche Dinge immer weniger. Sobald die alte Website abgeschaltet wird, geht dann gar nichts mehr. Dazu gehören z.B. alternative Gayromeo-Apps für's Handy wie z.B. Romeolive oder viele sehr nützliche Greasemonkey-Skripte (für Firefox), die einem das Leben erleichtern. So hat schon im November 2015 der Entwickler des meistgeliebten Skripts "GR-Tools" (Pimp your Gayromeo) den zugehörigen Club bei Planetromeo geschlossen. Das Skript selbst funktioniert nun häufig nicht, weil vermutlich Änderungen im Firefox und auf der Website Probleme verursachen, die nicht mehr behoben werden. Für andere Skripte gilt das gleiche.

Aber das ist nur der eine Teil, der diese Endzeitstimmung verursacht. Der andere besteht in einem verstärkten, inhaltlichen Niedergang des Systems selbst. Das inhaltliche Niveau sinkt ja schon seit langer Zeit ab und stagniert seit mittlerweile einigen Jahren auf einer extrem niedrigen Ebene. Irgendwann kann es einfach auch nicht mehr weiter absinken. Flankiert wird dieser Niedergang durch eine in den letzten Monaten stark zunehmende Löschung von Profilen, die ich bemerkt habe. Viele Bekannte, mit denen ich mich seit Jahren immer wieder gut unterhalten habe, haben ihre Profile gelöscht. Es ist wirklich sehr auffällig, wie stark die Löschung von Profilen "alter" User zugenommen hat. Genau das waren aber häufig die User, die eine Plus-Mitgliedschaft hatten und das Unternehmen finanziell am Leben erhalten haben! Reine Sexsucher oder Faker werden hingegen kaum Geld für ihre Mitgliedschaft bezahlen!

Insgesamt nimmt die offensichtlich ohnehin schon gesunkene Attraktivität von Gayromeo dadurch weiter rapide ab. Wie ich schon prophezeiht habe, kann dies in nicht allzu ferner Zeit lebensbedrohlich für das Unternehmen werden. Allein durch Werbebanner werden sie sich nicht finanzieren können. Wenn man unter dem Strich alles summiert, sieht es für mich derzeit nach einem "Endspiel" bei Gayromeo aus. Ein Abschalten der alten Website wird dies noch erheblich beschleunigen und Planetromeo vom ehemals scherzhaft "Schwules Einwohnermeldeamt" genannten Super-System in die allgemeine Belanglosigkeit katapultieren. Alles recht unerfreulich, wie ich finde...

Liebe Grüße, Volker


Zuletzt von Tesla am Mo 16 Mai 2016 - 18:07 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  SYN-Flood am Mo 16 Mai 2016 - 13:02

Meine Meinung:

Tesla schrieb:Nicht nur die in meinen Augen grauenhafte Umgestaltung der Website ist daran schuld.
Ja, ich habe die neue Seite gesehen und sie entspricht auch nicht wirklich meinem Geschmack. Ähnlich wie die App bietet sie in meinen Augen weniger Funktionalitäten als die alte. Wenn ich so im Internet lese, beschreiben manche das als "aufgeräumt". Ist anscheinend Geschmackssache, für mich ist z.B. die Suchmaske mit ihren vielen Suchmöglichkeiten schon immer Kult gewesen... Allerdings bin ich persönlich auch nicht Fan dieser weichgewaschenen Farben allgemein bei immer mehr Seiten üblich ist. Aber wenn das das einzige wäre, würde ich auch nichts sagen.

Tesla schrieb:
So hat schon im November 2015 der Entwickler des meistgeliebten Skripts "GR-Tools" (Pimp your Gayromeo) den zugehörigen Club bei Planetromeo geschlossen.
Das war der Grund warum ich den Weg in dieses Forum gefunden habe. Ich suchte nach dem Club GR-Tools. Ich konnte zu diesem Thema nichts mehr finden. Bei der Größe und Beliebtheit des Clubs hät ich eine kurze Nachicht dazu schon ganz nett gefunden. Aber weder auf der Site selber, noch als Portal-Nachricht noch als E-Mail habe ich eine Info über die Auflösung des Clubs erhalten.

Tesla schrieb:Sobald die alte Website abgeschaltet wird...
Wird es in meinen Augen auch noch unangenehmer. Wenn ich mir allein anschaue in welcher Größe das Profilbild angezeigt wird, und dazu kaum noch anderen Informationen merkt man, wo die Reise hingeht...


Tesla schrieb:Das inhaltliche Niveau sinkt ja schon seit langer Zeit ab und stagniert seit mittlerweile einigen Jahren auf einer extrem niedrigen Ebene. Irgendwann kann es einfach auch nicht mehr weiter absinken.
Seit 10 Jahren denke ich dasselbe. Bisher hat sich immer ein Weg nach unten gefunden. Früher bin ich wenigstens hin und wieder auf den Inhalt meines Profiltextes angeschrieben worden, heute gibt es sowas anscheinend gar nicht mehr. Vielleicht liegt es ja auch an mir...

Tesla schrieb:"Schwules Einwohnermeldeamt" genannten Super-System in die allgemeine Belanglosigkeit katapultieren.

Vor ein paar Jahren habe ich dasselbe gesagt. Besonders wenn man den direkten Vergleich mit anderen Datingbörsen hat. Wenn man sich auch einmal anschaut was es das im Hetenbereich gibt, dann kam einem jede andere Datingbörse vor wie blanke Abzocke. Das war eine ganz andere Ebene. Egal ob man Konversation, Sex oder Partnerschaften gesucht hat, man hat es ohne zu große Probleme gefunden. Ich denke das liegt aber auch an den Usern... Hier gilt halt auch Angebot und Nachfrage und anscheinend ist das die Zukunft wie sie sich die Mehrheit der Nutzer vorstellt...

Gruß
SYN-Flood

SYN-Flood

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 16.05.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am Mo 16 Mai 2016 - 18:46

Hi SYN-Flood!

Herzlich willkommen hier im Forum! Es freut mich sehr, dass endlich mal wieder jemand außer mir hier was schreibt! Dieses Forum führt ja ein ziemliches Schattendasein, weil einerseits zwar durchaus viel gelesen wird (einige Beiträge hier haben über 4000 views), aber andererseits praktisch nichts geschrieben wird. Schwer zu finden ist es auch nicht, weil mittlerweile nahezu alle Suchen bei Google zuvorderst auf dieses Forum leiten. Aber vielleicht ändert sich das ja nun mal. Ich würde es mir wünschen!

Wie ich sehe, beurteilen wir die Situation sehr ähnlich! "Aufgeräumt" ist wahrlich eine sehr euphemistische Umschreibung für "übersichtlich und funktionslos". Man könnte auch sagen "einfach strukturiert". Was es bedeutet, wenn man einen Menschen so bezeichnet, weiß ja jeder...

Ich glaube nicht, dass es an dir liegt, wenn du zunehmend weniger Rückmeldungen zu deinem Profiltext bekommst. Mir geht es ganz genauso.

SYN-Flood schrieb:Hier gilt halt auch Angebot und Nachfrage und anscheinend ist das die Zukunft wie sie sich die Mehrheit der Nutzer vorstellt...
Das ist ein breites gesellschaftliches Thema, dessen Diskussion zunehmend mehr Bedeutung erlangt und das nicht nur Gayromeo betrifft. Auf allen Ebenen werden doch derzeit Vereinfachungen einer für viele mittlerweile erheblich zu komplex und kompliziert gewordenen Welt angestrebt. Aber ebenso wie politische Vereinfachungen ("Einfache Lösungen für komplexe Probleme") häufig verkürzt und daher unbrauchbar sind, so sind es oftmals auch technische Vereinfachungen. Parallel dazu nehmen viele Menschen eine scheinbar zunehmende "Totalverblödung der Menschheit" wahr. Zumindest wird dies in vielen Bereichen zunehmend geäußert. Nicht nur die durch minderqualifizierte Bewerber frustrierten Arbeitgeber oder die von Low-Level-Studenten genervten Professoren sagen dies. Man reagiert auf das Problem dann mit Bachelor-Studiengängen, schafft die Selbstständigkeit beim Lernen ab und führt eine weitreichende Bevormundung der Studenten ein. Auf einer ähnlichen Ebene sehe ich auch scheinbare Vereinfachungen von Betriebssystemen, wie bei Windows 8, oder von Oberflächen wie bei Gayromeo. Sie sind das Zugeständnis an eine zunehmende "Verblödung" der Kunden / Nutzer. Wer doof ist, braucht keine "kultige" Suche (wie du sie so schön bezeichnet hast), weil er gar nichts damit anfangen kann und nur verwirrt davon ist. Deshalb brauchen wir auch selbstfahrende Autos, weil in nicht allzu ferner Zukunft das Volk voraussichtlich zu dämlich sein wird, ein Auto zu fahren oder gar die recht komplexen Verkehrsregeln zu durchblicken und zu beherrschen.

Letztlich stellt sich dabei aber die Frage nach der Henne und dem Ei: Werden die Lösungen immer trivialer und unzulänglicher, weil die Menschen immer dämlicher werden, oder werden die Menschen vielleicht immer dämlicher, weil man ihnen zunehmend triviale Lösungen anbietet und sie von jeder Denkarbeit entlastet?! Nach der Theorie, dass das Gehirn wie ein Muskel funktioniert, der trainiert werden muss, würde die zweite Vermutung zutreffen.

Ich denke nicht, dass man Systeme, die für komplexe Tätigkeiten gebaut wurden (wie z.B. Computer oder Autos) so weit vereinfachen muss, dass selbst ein Affe sie bedienen kann. Sonst haben wir am Ende auch nur noch Affen - und zum Schluss gar niemanden mehr, der solche Systeme überhaupt noch entwickeln, bauen oder gar pflegen kann...
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Djamana am Sa 22 Okt 2016 - 11:27

Tesla schrieb: So hat schon im November 2015 der Entwickler des meistgeliebten Skripts "GR-Tools" (Pimp your Gayromeo) den zugehörigen Club bei Planetromeo geschlossen. Das Skript selbst funktioniert nun häufig nicht...


  1. Nun ich hab hier mal einen Relaunch von den legendären GR-Tools gestartet:
    http://greasyfork.org/scripts/24182

    ^- Sorry vorerst leider nur als Textlink:
    gayr.talk-forums.com schrieb:
    Neue Mitglieder haben in den ersten 7 Tagen keine Befugnis, externe Links oder Mailadressen zu posten. Bitte kontaktieren Sie den Administrator um mehr Informationen zu erhalten.
    Also zum Öffnen Markieren Rechtsklick/Link in neuen Fenster öffnen

    edit: Och nice jetzt geht's einfach anstelle h t t p : / /blah nur / /blah.
    Tja und wieder was gelernt. Laughing
    Ohne Protokoll ist eh meist besser - dann kann der Browser entscheiden ob er nun http oder https nimmt.

    greasyfork schrieb:
    Da die GRT-Website gr-tools.justlep.net abgeschalten wurde und das GRT Bilder für die Benutzeroberfläche von da verlinkt/herunterlädt fehlen diese jetzt.
    Hab mit dem Author geschrieben er hat mir fast alle Bilddateien geschickt und hab sie ins Script eingebunden.


  2. Zudem empfehle ich allen GR-Toolern auch mal das vielleicht noch weniger bekannte:
    GR.jQ II - GayRomeo meets jQuery
    http://greasyfork.org/scripts/6984

    Das Script ist eigentlich damals aus dem Klinsch mit dem GR-Tool Author heraus entstanden und der damit verbunden Suche nach Alternativen.
    Nun in GR.jQ II ist die 'Lupenidee' konsequenter umgesetzt, sodas man auch in Profil per 'Mouse-over' die Bilder angucken kann. Der Bildkommentar(soweit vorhanden) wird dabei auch mit angezeigt.
    ...und dabei immer das volle Potential des GR-Systems+Skript zu nutzten. So konnte man früher diesen Bildkommentar sogar als Besucher des Profils ändern bzw. da in der Galerie einfach von sich Bilder mit dazustellen/löschen - so wie das auch auf Clubprofilen geht. Mittlerweile wurde das geändert / funktioniert nicht mehr.
    Übrig sind noch die bescheiden Poor-Man-Plus dabei kann man auch als nicht Plusbenutzer die Textvorlagen beim Nachrichten schreiben und die gespeicherten Suchanfragen nutzen.

  3. -> wer mehr will und wie XXX oder von den Bilder/Nutzerlimits eingeschränkt ist:
    Per PlanetRomeo 'Promo-Plus' cheat kann man mittels Proxy auch mal für einen Tag 'for-free' auf Plus upgrade auch wenn man gerade nicht in einer Region eingeloggt ist, für die Promo-Plus aktiv ist.
    Details/Anleitung dazu im Profiltext:
    -Djamana-
    http://planetromeo.com/auswertung/setcard/?set=7463430

    Bzw hier im extra Thread:
    http://gayr.talk-forums.com/t36-howto-planet-romeo-promo-plus-for-free#113

Djamana

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 22.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

RomeoEnhancer - das Userscript für die neue Webseite

Beitrag  pinkflameinventor am Fr 13 Okt 2017 - 17:54

Hallo zusammen,
Tesla schrieb:Sobald die alte Website abgeschaltet wird, geht dann gar nichts mehr. Dazu gehören z.B. [...] viele sehr nützliche Greasemonkey-Skripte (für Firefox), die einem das Leben erleichtern.

Um diese Lücke ein Stück weit zu schließen, habe ich schon vor einem Jahr das Userscript RomeoEnhancer für die *neue* Webseite geschrieben und seitdem immer wieder ergänzt. Das kann inzwischen so einiges von dem, was die bisherigen Scripte auf der alten Seite gemacht haben, und noch manches mehr ...

Alles weitere findet Ihr im gleichnamigen Club:
https://classic.planetromeo.com/auswertung/setcard/?set=38642359

Probiert es aus!


Zuletzt von pinkflameinventor am Fr 20 Apr 2018 - 11:52 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link zum Club angepasst)

pinkflameinventor

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 09.10.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am Di 17 Okt 2017 - 15:48

Tolle Sache! Solche Leute braucht das Land.  Very Happy  Weiter so!!!
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

eben!

Beitrag  Fessla am Fr 27 Okt 2017 - 13:17

ja, genauso sehe ich das auch! leider wird es das gut zu nutzende, wirklich übersichtliche gayromeo nicht mehr geben, geschuldet einer allg. verdummung durch das mobile! leider wird sich immer dem untersten niveau angepasst, daher sinkt dann auch das niveau der nutzer zwangsläufig! denn die user, die die seite mit tragen, gehen einfach weg.

also byebye gayromeo!

auf recon scheint es noch ganz gut gelungen zu sein! lasst uns alle auch dorthin wechseln, jeder kann ja seine freunde dorthin einladen.

john
avatar
Fessla

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.10.17
Alter : 42
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  pinkflameinventor am Mo 30 Okt 2017 - 22:02

Was ist recon?

pinkflameinventor

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 09.10.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

recon

Beitrag  Fessla am Mo 30 Okt 2017 - 23:11

ah recon ist auch so ne gay site world wide, wo es unter anderem auch um fetish wie leder u bdsm geht! das ist aber nur eine rubrik!
finde die seite gut aufgemacht, ist für mobil u pc gut nutzbar.

kanst mir ja gerne deine meinung hier schreiben...
avatar
Fessla

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.10.17
Alter : 42
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  pinkflameinventor am Di 31 Okt 2017 - 18:06

Hab die App mal geladen, und wie ich sehe, geht es dort nur um Fetisch. Von daher nicht mit Planetromeo zu vergleichen. Die App verlangt gleich ganz zu Anfang detaillierte Angaben, deshalb habe ich die Anmeldung abgebrochen. Also bleiben wir bei Romeo ... das ist ja auch das Thema dieses Forums.

pinkflameinventor

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 09.10.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

richtig

Beitrag  Fessla am Do 9 Nov 2017 - 20:48

ja denke da ist die pc version gut! u es hat zwar als fetish seite angefangen, ist aber glaub ich für jedermann, wenn er seine vorlieben dort angibt! hatte es nur erwähnt wegen der seitenaufmachung!

ich kann wirklich nicht verstehe was an der alten gr seite so schleht war daß man sie erneuern muß, u man könnte den usern ja immer noch die wahl lassen! leider sind die "entwickler" (oder besser zerstörer) da zu stur u eingebildet!
avatar
Fessla

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.10.17
Alter : 42
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?! - Antwort aud Beta = Planet_classic - der Widerstandsclub

Beitrag  Foto_Aslo am So 11 Feb 2018 - 12:38

Bin der Club-Admin von "classic.planetromeo*com"
Ich spreche mal für die aktuell 5890 Mitglieder des Clubs (tägl. kommen 30 bis 40 neue Mitglieder hinzu).

"Die Beta-Version ist indiskutabel und führt zu einer Massenfluch aus der Plus-Mitgliedschaft"

Planetromeo entwickelt sich von einer Kommunikation-Plattform zu einer Fi.k-App

... Planetromeo B.V. bekommt den Widerstand mit und reagiert mit einer "Textvorlage", dass die classic-Abshaltung beschlossen ist und wichtig ist, da das alte Skript "nicht zu retten ist" ....

Das Voting unter:
„wish.planetromeo*com/topic/wunsch-alte-classic-website-behalten“
(aktuell 27.345 Stimmen für / 1163 gegen den Erhalt der classic.planetromeo)
steht umkommentiert im Raum!

Der Club "Planet_classic" lebt und bebt ...
Hier werden im Forum verschiedenen Themen zu „classic/Beta“ Diskutiert …
– Kündigungen der Plusmitgliedschaften werden angedroht und sind, laut Aussage der Clubmitglieder, bereits umgesetzt.
– „Boykott der Beta-Planetromeo“ steht immer wieder zum Thema.
– Unmut der User, darüber, dass Planet B.V. seine Nutzer, besonders die „alten“ User, ignoriert oder eben mit „Standart Antworten“ abspeist.
– Vermutungen/ Gerüchte über den Verkauf von Planetromeo an die Chinesen.
– Ärger darüber, dass Planet publiziert, dass seine Nutzer allesamt zufrieden mit der Einführung der „Beta“ sind und diese sehnlichst erwartet haben.
– Unmut über die Erklärung, dass das „alte“ System auf neuen Browser nicht mehr laufen kann / nicht mehr kompatibel zu machen ist.
– Listen zu den Anforderungen an der Beta-Version – die allerdings alleine wegen dem neuen Layout, der Unübersichtlichkeit und der Bilderflut kategorisch abgelehnt wird.
– … und vieles mehr … bis hin zur Planung eine „eigene“ Classic“ auf die Beine zu stellen.

Schade um die Institution "Schwules Einwohnermeldeamt"

Gruß
Admin vom Club Planet_classic bei *classic.planetromeo*
avatar
Foto_Aslo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.02.18
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

danke

Beitrag  Fessla am So 11 Feb 2018 - 20:09

ja danke für den beitrag, stimmt alles, gut zusammengefaßt! die eizige lösung wird wohl sein eine ähnliche seite neu zu erstellen. es ist ja gerade der plan von pr die alte seite zu zerstören, um in zu sein u so mehr geld machen zu können!

gibt es im forum auf pr einen link zu deisem forum hier?

john
avatar
Fessla

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 27.10.17
Alter : 42
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am So 11 Feb 2018 - 20:32

Foto_Aslo schrieb:Bin der Club-Admin von "classic.planetromeo*com"
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum und danke für die Infos! Schön, dass du da bist. Smile

Anfangs sah ich dem Ende der Classic-Website auch mit Trauer entgegen. Vor allem, weil alternative Planetromeo-Apps, wie z.B. Romeolive, nicht mehr funktionieren werden. Der (Mehr)wert von Gayromeo geht damit gegen Null. Die Romeo-App ist nichtmal ansatzweise eine Alternative dazu. Da ich Planetromeo praktisch nur noch über die App nutze, kann und werde ich Planetromeo dann eben nicht mehr nutzen wenn die App nicht mehr geht. Meine vom ersten Jahr an (war das 2002?) bestehende Plus-Mitgliedschaft habe ich aus all den genannten Gründen (vor allem aber wegen der stetigen Mutation von Gayromeo zum reinen F*ck-System) schon vor vielen Jahren gekündigt.

Hinzu kam dann auch noch massiver Ärger über Zensur und Bevormundung seitens der Betreiber. Ich hatte früher immer einen Link zu diesem Diskussions-Forum in meiner Headline bei Planetromeo und ein paar kritische (aber harmlose) Worte über PR im Profil. Mein Profil wurde deshalb im letzten Jahr gesperrt und mir mit Löschung gedroht. Sowas geht wirklich gar nicht. Vor allem dann, wenn man sich vollumundig für Meinungsfreiheit und Menschenrechte in angeblichen Diktaturen einsetzt, aber im eigenen System die Meinungsfreiheit mit Füßen tritt! Planetromeo entlarvte sich dadurch als hochgradig verlogen. Deren (Menschenrechts-)Aktionen sind reine Werbung und haben mit ihrer sozialpolitischen Grundhaltung überhaupt nichts zu tun.

Das alles stört mich mittlerweile so sehr, dass es mir inzwischen auch egal ist, wenn ich PR nicht mehr nutzen kann. Ich weine dem System nach über 15 Jahren Mitgliedschaft inzwischen wirklich keine Träne mehr nach.

Gruß, Volker
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am So 11 Feb 2018 - 20:33

Fessla schrieb:gibt es im forum auf pr einen link zu deisem forum hier?
Wenn es ihn gäbe, würde das Forum gesperrt. affraid Mein Profil wurde ja auch gesperrt, weil ich einen Link zu diesem Forum in der Headline hatte. Unabhängige Diskussionsforen, die Planetromeo nicht kontrollieren und zensieren kann, sind ihnen ein heftiger Dorn im Auge. Das war ja der Grund, warum ich damals mal dieses unabhängige Forum eingerichtet habe. Da hatte PR aber auch noch Bedeutung für mich und ich hatte den Antrieb, dort etwas zum Besseren wenden zu wollen. Aber diesen Idealismus habe ich schon lange verloren. Vor allem, weil ich jahrelang der einzige User zu sein schien, der sich für das Schicksal von PR überhaupt interessierte.

Anfangs hatte ich hier sogar einen Account '"Gayromeo" prophylaktisch eingerichtet, den ein Vertreter des Systems hätte bekommen können. Weil ich damals dachte, man könne vielleicht gemeinsam diskutieren und das System so weiter entwickeln. Bis ich gemerkt habe, dass Planetromeo NULL Interesse daran hat, mit den Usern gemeinsam etwas demokratisch weiter zu entwickeln.
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Umgestaltung der Planetromeo-Website

Beitrag  Foto_Aslo am So 11 Feb 2018 - 21:25

Tesla schrieb:
Fessla schrieb:gibt es im forum auf pr einen link zu deisem forum hier?
Wenn es ihn gäbe, würde das Forum gesperrt.

VORSICHT - ich habe den Link zu dieser Seite nicht gestellt, da es möglicherweise "dieses Forum sprengen würde!
Wenn von den, nun fast 6.000, Mitglieder (heut 100 neue Hinzugekommen-) nur ein sechstel hier aufschlägt ...
... dann platzt das Forum hier!
Bin mir nicht sicher ob ich dann hier noch gut Freund" bin*lach

Wenn ich das "ok" vom Admin hier bekomme, dann lege ich den Linkt mit in die News und schreibe ihn auch in das Club-Modul*.
*eine Abschaltung des Clubs (haben wir schon hinter uns;) glaube ich nicht ... "nö nö Mutti tut sowas bösen doch nicht"*oder?*grüble*mal ausprobieren, wenn das "ok" vom Admin hier kommt;-)

P.s.: in meinem Profil ist auch ein link zu Club Planet_classic (Arbeit/Hobby) - wer noch ein Profil bei Romeo hat schaut doch bitte vorbei:-)

Tesla schrieb:Ist es wirklich so, wie ich es subjektiv schon länger wahrnehme, nämlich dass die Totalverblödung der Menschheit rapide voranschreitet?!
... was soll ich sagen ... ich erlebe Deine Subjektivität zum Teil auch so ... kommt aber auch daher, dass ich beruflich konzentriert damit konfrontiert bin affraid
avatar
Foto_Aslo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.02.18
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Admin am So 11 Feb 2018 - 22:13

Foto_Aslo schrieb:Wenn ich das "ok" vom Admin hier bekomme, dann lege ich den Linkt mit in die News und schreibe ihn auch in das Club-Modul*.
Hiermit hast du das OK. Allerdings unter einer Bedingung: Wenn es wirklich so schlimm wird, dass ich das Sichten der vielen neuen Beiträge nicht mehr alleine schaffe, musst du hier als Moderator mithelfen. Very Happy

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen http://gayr.talk-forums.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Foto_Aslo am So 11 Feb 2018 - 22:26

Admin schrieb:
Foto_Aslo schrieb:Wenn ich das "ok" vom Admin hier bekomme, dann lege ich den Linkt mit in die News und schreibe ihn auch in das Club-Modul*.
.... dass ich das Sichten der vielen neuen Beiträge nicht mehr alleine schaffe, musst du hier als Moderator mithelfen. Very Happy

... ich spitze schon mal den Rotstift Embarassed
avatar
Foto_Aslo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.02.18
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Admin am Mo 12 Feb 2018 - 1:26

Foto_Aslo schrieb:... ich spitze schon mal den Rotstift Embarassed
Smile Ich nehme das zum Anlass, mal ein paar allgemeine Worte zum Charakter des Forums zu formulieren, die sowohl für User, als auch für Moderatoren eine Richtschnur bilden können, um die Grenzen zu bestimmen, in denen hier der Meinungsaustausch stattfinden soll: http://gayr.talk-forums.com/t37-uber-meinungsfreiheit-und-den-charakter-dieses-forums

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.10.10

Benutzerprofil anzeigen http://gayr.talk-forums.com

Nach oben Nach unten

Club lädt ins Forum ein - Unterhaltung statt Aktionismus ...

Beitrag  Foto_Aslo am Mi 14 Feb 2018 - 8:03

seit drei Tagen steht die Einladung in dieses Forum hier ...
Anmerkung (Kritik) eines Mitglieds "hier läuft ja ein "Werbe-Button"*Kopfschüttelt* Mad
*der user fällt mit seinen Beiträgen soweit auf, dass er nur kommentiert um des Kommentarwillens und aber keine "Mehrwert-Beiträge" leistet Arrow

Dass sich hier keine User aus dem Club anmelden scheint das Phänomen zu sein, dass es zu "Umständlich" ist und außerdem hier die "Dating Möglichkeit" fehlt*war auch eine Anmerkung*lach*
*Umständlich deswegen, da die User sonst mit zwei Portalen arbeiten müssen - diese Trennung schein zuviel zu sein*

... ich denke, so gesehen, ist es gut ...
Im Club Planet_classic: konstruktive Beiträge kommen selten - wenn gute Themen eingestellt werden beginnen die Beiträge und ende häufig in "belanglose" Kommentare bis die Jungs sich dann in einem anderen Thema befinden und das wechselt dann auch wieder ... "... der Mensch will unterhalten werden" Laughing Laughing Laughing
avatar
Foto_Aslo

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 11.02.18
Ort : Köln

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Tesla am Mi 14 Feb 2018 - 14:09

Grins, danke für die Infos! Das bestätigt ja meine mehrfach geäußerte Auffassung, dass es eigentlich eher immer nur um "das Eine" geht. Die technische oder inhaltliche Diskussion ist dann eher nur Mittel zum Zweck. Wenn unmittelbar nichts für einen selbst dabei herausspringt (Geld, Fressen oder Fun), interessiert man sich für gar nichts. Das ist ja auch ein gesellschaftliches Phänomen, das auf allen Ebenen zu beobachten ist. Der Mensch entwickelt sich eben doch immer mehr zurück zum Primaten. Aber um nicht nur ganz bissig zu sein: Seit die Einladung läuft, haben sich deutlich mehr User angemeldet, als sonst in der Zeit. Trotzdem kann man sie an zwei Händen abzählen.

Was das Werbebanner betrifft, muss jedes kostenfreie Forum ja auch irgendwie den technischen Betrieb finanzieren. Der Administrator eines Forums kriegt von den Werbeeinnahmen hier jedenfalls nix. Die gehen an die Server-Betreiber. Trotzdem kann man hier aber auch einen Werbeblocker benutzen und dann sieht man davon nichts mehr.
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Das Ende von Planetromeo / Gayromeo?!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten