Diskussion über Gayromeo / Planetromeo
Bitte melde dich mit deinem Benutzernamen und Kennwort an oder registriere dich, indem du auf "Anmelden" klickst, falls du noch nicht angemeldet bist!

User blocken

Nach unten

User blocken

Beitrag  McClory am Mi 19 Feb 2014 - 22:23

[Edit / Moderator: Das Thema wurde aus dem Thread "Verbesserungsvorschläge" hierher verschoben]

zB heut führte ein spontaner Block dazu, das ich jemanden angeschrieben hab, der einfach nur nen chat suchte. Ich habe keine Bilder mehr im Profil, da es aus meiner Sicht eh nix bringt...

Der Typ ist 21, sucht aber laut Profil bis 30. Da passe ich ja noch fast hinein.

Hab ihm angeschrieben, ob er chatten mag und als Antwort kam "verp**** dich Du fe**e Sa*" und geblockt wurde ich. Nur da er sich auf die Stats orientierte. Ich frage mich, wieso sind die meisten so Respektlos?

Auch vor einigen Wochen bekam ich von einem pummeligen zu hören 'es liegt nicht am Gewicht, sondern an dein Gesicht. Mit dir will ich nicht gesehen werden'

oft frage ich mich, was die Typen damit erreichen wollen. Leider sind es gerade  die, die am schnellsten nen Freund abkriegen

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  Tesla am Do 20 Feb 2014 - 2:08

McClory schrieb:Ich kann das alles bestätigen. Ich bin seit ca 8 J auf GR angemeldet. Ich selber bin und war schon immer etwas übergewichtig, hab aber ein nettes Gesicht, sag ich mal.. Na nett usw bin ich. Aber es achtet garkeiner darauf. Es geht nur nach aussehen und Prinzipien!

Ja, der Hedonismus in diesem System ist wirklich extrem krass. Ich bin mittlerweile nur noch ganz oberflächlich dort online. Ich bin seit über 10 Jahren User und es war dort anfangs mal deutlich anders. Da war das System aber auch noch nicht kommerziell. Aber das ist wohl bei allen Systemen so, dass sie im Niveau immer weiter absinken, je bekannter sie werden. Ich kann alle Übergewichtigen aber insofern beruhigen, dass auch Untergewichtige dort teils übelst beleidigt werden. Ich bin aufgrund einer Stoffwechselstörung stark untergewichtig und wurde auch schon übelst angemacht. Ich sähe aus, wie ein Aids-Kranker im Endstadium und ähnliches...

Andererseits muss ich aber sagen, dass ich dort auch schon sehr liebe und nette Leute kennengelernt habe. Und deshalb muss man die ganzen Spacken einfach versuchen auszublenden, so gut es geht. Klar, es ist jedesmal wieder sehr ärgerlich, blöde angemacht zu werden, aber so ist die Welt wohl leider. Einziger Trost: Wer sich so benimmt, ist meist ein ganz armes, bemitleidenswertes Würstchen, das seine Minderwertigkeitskomplexe auf diese Weise zu kompensieren versucht. Aber das macht's natürlich auch nicht besser...

McClory schrieb:Leider sind es gerade die, die am schnellsten nen Freund abkriegen

Fragt sich nur, wie lange sie diesen Freund dann haben...  tongue

Liebe Grüße, Volker
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Do 20 Feb 2014 - 9:26

also hört such das jetzt so danach an, das Du in,den Jahren selbst Oberflächlich geworden bist oder?

Ich finde diese Seite einfach nur noch schrecklich, trotz das ich da angemeldet bin, das ganze Niveau jedes einzeln ist gleich. Klar gibt es Ausnahmen, aber diese sind eben die Nadel im Heuhaufen.

Es geht mir ja nicht mal ums blocken, irgendwie falle ich doch bei jedem durch, es heißt immer, Du bist nicht mein Typ....und das bekomme ich von egal wem zu hören.

Vor Jahren sah das natürlich noch anders aus, da konnte ich mich mit den Leuten noch treffen und es wurde mir dann persönlich ins Gesicht gesagt, aber jetzt geht alles übern chat.

Wenn dieser überhaupt zustande kommt.


Was mir auch aufgefallen ist, viele Profile gleichen sich, mit diesen AGBS z.B

und viele wissen das dieses D. Gesetz garnicht haftbar ist, da GR eben den Sitz in Amsterdam hat.....

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  Tesla am Do 20 Feb 2014 - 18:02

McClory schrieb:also hört such das jetzt so danach an, das Du in,den Jahren selbst Oberflächlich geworden bist oder?
Was meine Anwesenheit bei Gayromeo betrifft, auf jeden Fall. Das schützt einen dort vor unliebsamen Überraschungen. Bevor ich zu jemandem intensiveren Kontakt aufbaue, muss derjenige sich schon über einen längeren Zeitraum als zuverlässig erweisen. Erstkontakte sehe ich als unverbindlich und oberflächlich an. Man muss sich auf die allgemeine Tendenz in einem System einstellen, um selbst nicht unterzugehen.

Es ist aber überall so im Leben, dass es im Heuhaufen nur wenige Nadeln gibt. ;-) Es ist aber auch so, dass das Internet wegen der Anonymität besonders anziehend auf Leute wirkt, die dort ihre Psychosen ausleben wollen. Insofern ist das Internet auf keinen Fall ein Spiegel der Gesellschaft. Allenfalls eines ganz kleinen Teils der Gesellschaft, da sich dort aus oben genanntem Grund überproportional viele Gestörte tummeln. Ich denke, darauf sollte man sich einstellen, indem man einige Gänge runterschaltet und viel vorsichtiger ist in Bezug auf Kontakte, die im Internet entstanden sind.

McClory schrieb:Es geht mir ja nicht mal ums blocken, irgendwie falle ich doch bei jedem durch, es heißt immer, Du bist nicht mein Typ....und das bekomme ich von egal wem zu hören.
"Auf jeden Topf passt ein Deckel", heißt es so schön. Und das stimmt auch. Manche Töpfe müssen nur etwas länger warten. ;)Ich kenne jemanden aus dem Chat (und auch persönlich), der einen ähnlichen Frust hatte wie du und von den selben Erfahrungen mit anderen berichtete, wie du es tust. Mittlerweile hat er seit 2 Jahren einen Partner und ist glücklich. Also nie die Flinte ins Korn werfen!

Du hast Recht, diese Diskussion passt viel besser in den Thread: "GR-User: Lust und Frust". Vielleicht schiebe ich ihn mal dorthin.

McClory schrieb:Was mir auch aufgefallen ist, viele Profile gleichen sich, mit diesen AGBS z.B
Das stimmt. Dieser Hinweis auf die AGB ist ziemlich bescheuert. Aber nicht, weil er rechtlich evtl. unwirksam ist, sondern weil Gayromeo nach den vielen Userprotesten schon vor einigen Jahren seine AGB deutlich nachgebessert hat und seitdem gar nichts mehr daran auszusetzen ist. Aber die, die diesen Spruch im Profil haben, haben die AGB vermutlich eh niemals gelesen.

Was die rechtliche Wirksamkeit betrifft, ist dies eine Grauzone. Zum einen, weil europäisches Recht bedingt gilt und zum anderen, weil Unternehmen, die aktiv in Deutschland tätig sind, hier einen Firmensitz haben und hier Verträge mit deutschen Kunden abschließen, auch automatisch deutschem Recht unterliegen. Das ist bei Gayromeo der Fall, auch wenn die Technik in Amsterdam zu Hause ist. Die Frage ist nur, wie weit dieses Recht in der Praxis durchsetzbar ist. Falls Teile der AGB von Gayromeo unwirksam sind, ist dies letztlich aber unabhängig davon, ob man so einen Spruch im Profil hat oder nicht. Allerdings kann so ein Spruch bei der Durchsetzung berechtigter Interessen vor Gericht hilfreich sein. Ich bezweifle aber, dass es solche Interessen überhaupt gibt, weil die AGB - wie schon gesagt - längst klar formuliert und entschärft wurden.
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Do 20 Feb 2014 - 19:24

Also müsste ich Oberflächlich werden? Aber dann bin ich ja ganz anders - wie ich es bin. Ich präsentiere mich seit Jahren so, wie ich auch Real bin. :-)

Aber ich habe auch bemerkt, das meine Ehrlichkeit und freundlichkeit ausgenutzt wird.

z.B hat mich mal ein 66j angeschrieben, er fand mich süss und wollte mich kennen lernen. Ich habe ihm direkt freundlich geschrieben, das er mir zu alt ist, aber ich nichts gegen einen chat habe. Dann hat er mir im laufe des chats auf einmal xxx Bilder (sehr harte Bilder) gesendet und er wurde von seinem chat dann auch etwas absurder. So das ich es fürs beste hielt, das ich diesen beendete.


McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Do 20 Feb 2014 - 19:27

Vielleicht hatte dein Freund einfach mehr chancen, ich glaube an diesen Spruch einfach nicht mehr. Von wegen passender Topf. Das wurde mir mit 17 das erste mal gesagt und bis jetzt waren es nur Enttäuschungen. In dem es ja noch nicht mal zum date kommt. Wie soll ich jemanden kennen lernen,,wenn mich alle meiden und direkt ignorieren, blocken, verarschen...

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Fr 21 Feb 2014 - 1:09

Auch nett, gerade nett gechattet, er sah ein Bild von mir, ich fragte ob er auch eins hat, sendete er mir und fragte ob ich ihm auch noch eins senden kann. Was ich tat. Als antwort kam dann nur 'danke ich dachte du suchst geselschaft' und ich wurde anschließend geblockt. Muss das den immer gleich so geschehen? Der Typ ist 37, da muss doch irgendwo...ich bezweifel es...etwas verstand sein, der ihm sagt, dass das auch anders geht. Aber dieses stumpfe blocken. Ist einfach nur lächerlich. Hätte er mir geschrieben "Du hör mal, es passt doch nicht" ok, dann wäre alles in Ordnung. Dann kapiere ich sogar, das ich ihm nicht mehr anschreiben brauch. Aber das ist echt ein arrogantes benehmen. Und dann noch son Spruch bei zu hämmern.

Aber leider ist das immer wieder so der Fall!

wüsste gerne mal wie oft ich schon geblockt wurde


anderes Thema. Anderer User.
ich schreibe einen molligen an. Ohne ihm ein Bild zu senden. Bekomme sofort den Tapsen "Ich hab kein Interesse"

und danach sofort den nächsten. "hör auf mich zu belästigen"

hab ihm dann den gute Besserung zurück gegeben.


-
Ich frag mich echt, wieso ich immer diese Pechsträhne hab!

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  Tesla am Sa 22 Feb 2014 - 3:55

McClory schrieb:Also müsste ich Oberflächlich werden? Aber dann bin ich ja ganz anders - wie ich es bin. Ich präsentiere mich seit Jahren so, wie ich auch Real bin. :-)
Das finde ich sehr gut und es ist bei GR zur absoluten Ausnahme geworden. Oberflächlich lebt es sich dort zumindest zufriedener und weniger stressig. Am besten sieht man es als Freizeitaktivität an, so wie Playstation spielen und ähnliches. ;-) Aber jeder muss es natürlich letztlich so gestalten, wie es für ihn richtig ist.

Ich glaube nicht, dass mein Bekannter mehr Chancen hatte als du. Das was er immer gesagt hat, ähnelte ganz stark dem, was du sagst. Er berichtete sogar, dass Leute, mit denen er sich treffen wollte, vor ihm geflüchtet seien. Was ich gar nicht verstehen konnte, weil ich ihn äußerlich ganz normal fand. Ich glaube, dass es wichtig ist, dass man sich vor allem selbst akzeptiert. Wie soll jemand einen mögen, wenn man sich selbst nicht mal mag? Das, was man von sich selbst hält, das strahlt man auch auf andere aus.

Und wie schon gesagt, gutes Benehmen ist bei Gayromeo echte Glücksache. Das hängt einerseits mit der vollkommenen Anonymität zusammen, aber andererseits auch damit, dass die Zahl der "Soziallegastheniker", wie ich sie gerne nenne, dort überproportional hoch ist. Ich empfinde diese vollständige Anonymität im Internet, wo man sich - solange es nicht extrem in den Bereich der Strafbarkeit geht - im Prinzip alles leisten kann, ohne irgendwelche Konsequenzen fürchten zu müssen, auch als ein extremes Problem. Nicht nur bei Gayromeo, sondern allgemein.
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Sa 22 Feb 2014 - 12:40

wegen dem selbst mögen,

wenn man immer nur zu hören bekommt, Du bist nicht mein Typ, Du siehst s**** aus oder es passt nicht, was weiß ich. Dann fühlt man sich irgendwann auch so. Erst waren es ja die Gedanken, die mir sagten, woran liegt es, das mich keiner mag? Und heute ist es sogar der Gedanke, das ich tatsächlich so denke, das mich keiner mag.

bzw. Niemand.

Vor Jahren mochte ich mich noch, habe mich akzeptiert, aber heute fühl ich mich unzufrieden...ich würde zB gerne anders aussehen, schlank, blaue Augen, blaues Jahr. Ich muss das jetzt mal als Beispiel nennen, der verstorbene Paul Walker, er war so ein richtiger schwarm und sah mit 40 noch extrem jung u gut aus.

Und gerade so Leute, haben es einfach besser und vorallem einfacher.
Einer von GR schrieb mir mal, das er täglich 40messages erhält, zwar viel kurioses, aber immerhin.

Soviele hab ich im Jahr nie! Also von Leuten die mich anschreiben, nicht die ich anschreibe.

Und das ist schon ein akt der Aufmerksamkeit, ich bin leider nur Luft. Aber ich sag mir immer, das ich noch ein aß im Ärmel hab. Ich bin übergewichtig und kann abnehmen.

Auch wenn ich dann evtl mehr chancen habe, bleib ich trotzdem ein versager, mit 14 hatte ich schwere akne, dann die schwangerschaftnarben (wegen zu dick sein) u krummer rücken. Das ist eben nicht dad, was andere suchen!!!

Und rein vom Gewicht, die ganzen chaser wollen mich auch nicht! Ob auf romeo "Du bist mur doch zu fett", oder auf diverse seiten, das Postfach bleibt leer.

und leer war es schon, als ich noch selbstbewusstsein hatte und auch mal 70kg wog

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Sa 22 Feb 2014 - 12:44

z.B auch gepflegtes auftreten, wenn so einer wie Paul Walker einen 3-Tage Bart trägt, sieht das verdammt sexy aus!
trage ich einen, sieht es schnöselig und ungepflegt aus.

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  McClory am Sa 22 Feb 2014 - 12:52

Ich akzeptiere es ja, wenn ich einem nicht gefalle, das ich nicht sein Typ bin. Aber es kommt drauf an, wie ma es macht. Gut im Netz kann man sich alles erlauben. Aber dennoch, wie zB der 37j. sollte man schon irgendwo in der Lage sein, zu wissen, wie man solch eine Nachricht dem anderen rüber bringt.

Ich würde z.B. die persönliche Textform nutzen "Hör mal, Du bist nicht mein Typ, aber wir können trotzdem gern etwas chatten"

oder so.

Aber manche hauen einen quasi sofort eibe rein u dss muss icht sein

McClory

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 12.02.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  Tesla am Mo 24 Feb 2014 - 20:10

McClory schrieb:wenn man immer nur zu hören bekommt, Du bist nicht mein Typ, Du siehst s**** aus oder es passt nicht, was weiß ich. Dann fühlt man sich irgendwann auch so. Erst waren es ja die Gedanken, die mir sagten, woran liegt es, das mich keiner mag? Und heute ist es sogar der Gedanke, das ich tatsächlich so denke, das mich keiner mag.
Das ist aber sehr fatal! Denn wie ich schon sagte: Wie soll dich jemand mögen, wenn du dich selbst nichtmal magst?! Jeder Mensch hat doch seine Schwächen und seine Stärken. Man muss seine Stärken wahrnehmen und diese pflegen. Nicht jeder hat seine Stärke bei den Äußerlichkeiten. Wenn das so ist, dann sollte man entweder keine Plattformen aufsuchen, in denen es (fast) nur um Äußerlichkeiten geht oder man sollte von vornherein deutlich machen, dass man darauf nicht vorrangig abzielt. Es ist immer wichtig, sich eine Umgebung zu suchen, die zu einem "passt". Dann gibts auch weniger Frust. Rolling Eyes

McClory schrieb:Vor Jahren mochte ich mich noch, habe mich akzeptiert, aber heute fühl ich mich unzufrieden...ich würde zB gerne anders aussehen, schlank, blaue Augen, blaues Jahr.
Ähm, man sollte aber wissen, was erreichbar ist und was nicht. Unerreichbaren Träumen nachzuhängen, nützt nichts und macht nur unzufrieden. Man kann sich wünschen, 1,90 groß zu sein und blondes Haar zu haben. Aber wenn man 1,75 groß und dunkelhaarig ist, dürfte das ein ziemlich unerreichbarer und damit unsinniger Wunsch sein (wobei das selbe auch für den bei GR ja viel häufigeren Wunsch nach einem großen Schwanz gilt). clown

McClory schrieb:Einer von GR schrieb mir mal, das er täglich 40messages erhält, zwar viel kurioses, aber immerhin.
Qualität geht aber vor Quantität! Smile

Wie gesagt, wenn man versucht, sich nicht nur über das Äußere zu definieren, sondern andere Wege zu suchen, um Freundschaften und Kontakte zu knüpfen, die vielleicht auch irgendwann mal darüber hinaus gehen, hat man eher Erfolg... Wie gesagt, die eigenen Stärken suchen und das, was zum eigenen Typ passt, pflegen!

Dass sich viele User im Chat extrem daneben benehmen, ist keine Frage. Aber das ist natürlich ein anderes Thema, denn dieses ungehörige und flegelhafte Verhalten trifft alle User mal - auch die, die unverschämt gut aussehen...
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Blocken ohne Gewissen

Beitrag  ffm84 am Fr 27 Jun 2014 - 17:35

Das Blocken sollte eigentlich der letzte Schritt sein, wenn man sich von Leuten belöstigt fühlt und es nicht mehr ertragen kann.

Doch leider ist BLOCKEN zur Normalität geworden von beiden Seiten eigentlich.

Ein gutes Beispiel. Ich war in einer BEZIEHUNG und habe mein Profil gelöscht und nach 3 Jahren war ich wieder auf Romeo und habe mich angemeldet. Sofort erhielt ich 60 Messages, von denen 56 sexuell und eklig gewesen sind.
Ich habe auf die 56 nicht reagiert und von denen haben sich die 50 nicht mehr gemeldet, (verschicken wohl viele Messages und denen ist egal, ob ich antworte oder nicht = Nehmen was kommt Prinzip)

doch die 6 anderen wurden auffällig aggressiv und schickten Nacktbilder und Beleidigungen. Von denen schickten 3 ungefähr noch 10 weitere Messages, so dass ich die 3 blockte. Damit war das Kapitel der 3 abgeschlossen.

Und dann nach ein paar Monaten wieder vergeben und Profil erneut gelöscht, Nach 1 Jahr wieder da und ich wurde bei neuanmeldung wieder von 40 Leuten angeschrieben (ich war wohl für viele jetzt zu alt ) und da waren wieder die üblichen Verdächtigen dabei.....

so viel dazu.


Aber ich kenne so um die 20 Leute, die langfristig auf Romeo sind und mittlerweile 50 oder mehr Leute geblockt haben, ich kenne diese Leute sehr gut und weiss, dass sie eigentlich sehr nette Menschen sind und nicht oberflächlich, es hat seine gründe, wieso sie andere User geblockt haben.


Auf der anderen Seite wurde ich auch paar mal geblockt

Beispiel....


Ich war einige Male so um die 5 Mal auf ein Profil von einem User in meinem Alter (29) innerhalb eines Monates. Das war unbeabsichtigt, ich habe weder geschrieben noch irgendwas gemacht. dann merkte ich dass ich geblockt wurde von dem.

Anderes Beispiel -- Wenn ich mal selten jemanden anschreibe, der mir gefällt und wo ich mir den Text auch wirklich durchlese und so kommt meistens keine Antwort (ist fast immer der Fall) und einige sehr dreiste User blocken mich und löschen meine Message ungelesen.

Geblockt wurde ich auch paar Mal von Leuten, mit denen ich eine Weile geschrieben habe und dann plötzlich kam das Blocken.

Das sind wohl Leute, deren Typ ich nicht bin und sie mir das nicht ins Gesicht sagen wollen

ffm84

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: User blocken

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten