Diskussion über Gayromeo / Planetromeo
Bitte melde dich mit deinem Benutzernamen und Kennwort an oder registriere dich, indem du auf "Anmelden" klickst, falls du noch nicht angemeldet bist!

Fakeralarm

Nach unten

Fakeralarm

Beitrag  Tesla am Mo 7 Jan 2013 - 2:51

Hallöchen Leute,

da ich in der letzten Zeit mehrfach Fakern aufgesessen bin, die bei GR konstant ihr Unwesen treiben, will ich hier mal Ross und Reiter nennen, damit man weiß, wer einen eventuell verarscht. Einer der aktivsten Faker ist der User:

"Via-Gra" oder früher "HGW-XX7".

Dieser versendet vorzugsweise Bilder von sich, die man auch im Internet finden kann. Z.B. folgende:

http://boyself.com/2012/10/30/oh-look-what-i-have/
http://calboner.tumblr.com/post/22475299540/three-oclock-cock-2011
http://1.bp.blogspot.com/-E1tVTrRG1SQ/UF64BT_7rwI/AAAAAAAARhc/wUO3asbqULU/s400/untitled4_1-773285.jpeg
(von den Inhalten dieser öffentlichen Links distanziere ich mich, ich bin für die Inhalte nicht verantwortlich!)

Dieser User versendet auch ein Bild von einem angeblichen Freund:

http://vk.com/id130530075
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakeralarm

Beitrag  Tesla am Mo 7 Jan 2013 - 2:58

Der zweite User, der extrem viel Unwesen treibt ist:

"Roumeo" oder früher "BelAmiBoy".

Er kommt angeblich aus Bremen und meldet sich abwechselnd mal in Bremen, Hannover, Hamburg und anderen Städten an.

Er verschickt unter anderem folgendes Bild von sich:

http://www.okcupid.com/profile/DanLikesMen/photos

Außerdem eine Reihe Schwanzbilder, deren Herkunft aus dem Netz ich bislang nicht verifizieren konnte. Da aber sein Facepic ein falsches ist, werden sicher auch die Schwanzbilder nicht authentisch sein.


Zuletzt von Tesla am Mo 7 Jan 2013 - 4:17 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Regeln

Beitrag  Tesla am Mo 7 Jan 2013 - 3:04

Jeder kann hier seine Fakermeldungen gerne veröffentlichen!

Voraussetzung ist allerdings, dass ein Link zu einem Bild im Internet angegeben wird, das der User verschickt oder im Profil hat und von dem er behauptet, dass es ihn selbst zeigt. Außerdem muss sicher sein, dass die Seite unter dem angegebenen Link nicht von dem betreffenden User betrieben wird oder sein Bild dort evtl. mit seiner Genehmigung veröffentlicht wurde. D.h. es muss sicher sein, dass es sich tatsächlich um ein gefaketes Bild handelt. Ein gutes Beispiel ist das von Roumeo benutzte Bild: Obwohl Roumeo angibt, in Bremen zu wohnen, benutzt er das Bild eines Users aus Baltimore/Maryland, der noch mehrere andere Bilder von sich online hat und somit authentisch ist.

Den Fakern selbst sei gesagt, dass sie sich u.U. strafbar machen und sogar im Knast landen können: http://www.blu.fm/subsites/detail.php?kat=Sexualit%E4t&id=2256
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Dann bitte auch einen Pranger für Frusttunten und TG-Zahler

Beitrag  StAbMiXeR21x5 am So 15 Sep 2013 - 12:11

Hallo,

an sich ist deine Idee ja ganz nett. Aber muss das sein? Mal ganz ehrlich, wer so blöd ist und nicht etwas aufpasst hat doch selbst Schuld. Sorry, aber wenn man nicht nur auf den Schwanz achtet und auch mal den Hintergrund sieht und nicht vollkommen blöde ist, dann sieht man anhand der Bilder doch Details, die einfach nicht zu einem User aus dem eigenen Land/Stadt passen.
Gerade bei diesen Spiegelbildern, im Hintergrund ist eindeutig eine nicht deutsche Badezimmereinrichtung zu sehen. Bevor ich mir die Mühe mache irgendwelche Bilder auf Echtheit zu googeln vertraue ich einfach nur meinem gesunden Menschenverstand. Details kann doch jeder beachten, wenn er nicht nur mit dem unteren Kleinhirn denkt.
Hat der User z.B. auf einem Bild ein kleines Muttermal auf der rechten Pobacke und auf dem nächsten fehlt es. Dann wird da etwas nicht stimmen.

Aber ob das hier der richtige Weg ist?

Beispiel:
1. Mediumm 15. Sep. 2013 - 03:58
hey
2. Mediumm 15. Sep. 2013 - 04:04
kannst net schreiben
3. StAbMiXeR21x5 15. Sep. 2013 - 04:05
Hi there! Thanks for sending me a message, but I really don't think that our profiles are compatible. Happy hunting and best wishes for your success!
4. Mediumm 15. Sep. 2013 - 04:07
bye faker

Ach ja, zusätzlich gab es noch einen Gästebucheintrag:
Vorscht Faker, Picsammler und HIV+

Geile Sache, besonders wenn man über Touch oder App online ist und solche Einträge nicht so schnell bearbeiten kann.

Muss ich jetzt jeden ficken, egal wie alt oder fett um nicht fake genannt zu werden? Das ist ja die normale Reaktion sehr vieler User, wenn man kein Interesse hat.

Auch wenn es eine Altersgrenze gibt, im Profil steht was man sucht und dass man garantiert nicht auf übergewichtige kann versuchen sie es trotzdem. Ist ja auch legitim, man weißt sie einfach darauf hin, dass es eine Altersgrenze gibt, diese im Profil steht und dass 180cm zu 100Kg einfach zu übergewichtig sind. Darauf gibt es meistens derbe Beleidigungen und Fake is man natürlich auch sofort.

Also ganz ehrlich, das hier ist ein zweischneidiges Schwert und könnte böse nach hinten losgehen. Ich werde jedenfalls lieber als Fake bezeichnet als hier etwas ficken zu müssen, was eindeutig nicht meinem Geschmack entspricht.

Da lasse ich mir das auch gerne unterstellen. Aber Unterstellungen wie HIV werden halt gemeldet, Rufmord und üble Nachrede sind ja schließlich auch strafbar.
avatar
StAbMiXeR21x5

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 15.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Klarstellung

Beitrag  Tesla am Mo 23 Sep 2013 - 3:42

Ich denke, ich habe oben eindeutig klar gemacht, was unter einem Faker zu verstehen ist (siehe Beitrag "Regeln")! Es ist jemand, der nachweislich eine falsche Identität vorgibt und nicht jemand, der nicht mit jedem rumvögelt. Und nur solche Faker dürfen hier auch gemeldet werden.

Der Begriff "Faker" wird von vielen Usern fälschlich benutzt. Dafür kann ich aber nichts und dieses Forum auch nicht. Rolling Eyes 

Was deine Bemerkung zu den Bildern betrifft und dazu, dass man anhand der Badezimmereinrichtung erkennen kann, ob der User echt ist, ist dies eine sehr gewagte Behauptung. Vor allem auch deshalb, weil Faker selten das Originalbild aus dem Internet benutzen, sondern es meist nachbearbeiten und z.B. nur Ausschnitte davon veröffentlichen. So war es z.B. bei dem Badezimmerbild. Dort war weder das Gesicht noch die Badezimmereinrichtung zu erkennen. Es gibt eben auch Faker, die sehr pfiffig und nicht so leicht zu enttarnen sind. Und für diese ist das Forum hier!

Gruß, Volker
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Gibt es nur noch Faker bei Planetromeo ?

Beitrag  ffm84 am Fr 27 Jun 2014 - 17:46

ich werde bald 30 Jahre alt und ich suche Freunde und einen Partner in dem Alter also von 28 bis 35 und wenn ich manchmal schaue, ob sich aus meiner Nähe wer neu anmeldet, stelle ich sehr schnell fest, dass Leute in meinem Alter neu angemeldet entweder Faker aus Osteuropa sind, die irgendwelche Fake Bilder reinstellen oder nur DWT Bisexuelle und Perverse.

Leider gibt es aber auch viele profi-Faker, die sich als gebildet und nett geben und mit dir nett schreiben und irgendwann merkst du, das sind Faker.

Das ist wirklich sehr sehr schlimm.

Es gibt schon etliche Faker-Entlarv Seiten im Netz. Und ich plädiere dafür, diese auch kenntlich zu machen.

Das ist eine Komponente von FAKERN aber es gibt auch eine andere, die in die Kategorie fällt, weil sie falsch sind und dir was vorgaukeln.

Leute, die mit STATUS BEZIEHUNG 10 Stunden am Tag on sind und dir vorgaukeln, sie seien treu, romantisch und auf Beziehungssuche und sie wären gar nicht oberflächlich, seien aber in Vergangenheit ausgenutzt worden und/oder man hätte sie nicht gewollt, weil sie zu dick seien usw.

Diese Sorte von Fakern finde ich besonders schlimm. Ich habe mich schon dieses Jahr mit 3 von denen getroffen und musste sehr enttäuscht feststellen, dass jedes Wort im Chat von denen gelogen war.

Das sind Leute, die entweder psychisch krank sind oder generell mit anderen Menschen nicht können, sie sind total unfähig zu Beziehungen oder einfach nur so oberflächlich

und einige von denen sind so extrem oberflächlich, dass sie Ideal und Traummänner haben, die sie niemals im Leben kennenlernen werden.


Das ärgert mich total, weil ich eigentlich nicht so naiv bin, aber mein Gehirn war da ausgeschaltet, denn ich habe mir nicht die frage gestellt, warum sie mit 30 oder so noch keinen Partner haben, obwohl sie in einer Großstadt leben und angeblich so nett und romantisch sind.

Viele dieser Faker, mit denen ich geschrieben habe, haben im Laufe von Wochen dann mal gestanden, dass sie doch keine Beziehung wollen oder ich habe sie nachts ertappt, wie sie immer SEX suchen und genau das tun, was sie verabscheuen.

Einige von denen ich getroffen habe, waren während der Dates total nett und so aber dann haben sie sich gemeldet und geschrieben aber weitere Treffen immer aus bestimmten gRÜNDEN abgelehnt und verschoben usw.

Ich habe mir immer die Frage gestellt, was mit mir nicht stimmt und ob ich vielleicht total hässlich bin, weil die so reagieren, bis ich auf andere Freunde traf, die mir ähnliches berichteten

ffm84

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.06.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakeralarm

Beitrag  Tesla am Sa 28 Jun 2014 - 1:14

Danke für den Beitrag! Ich kann das nur bestätigen, was du schreibst und höre es auch immer wieder so oder ähnlich. Es ist teilweise wirklich frustrierend.

Das Problem ist einfach, dass das Internet aufgrund der Anonymität stark anziehend auf Menschen wirkt, die im normalen Leben große Probleme haben, soziale Kontakte oder normalen Umgang zu pflegen. Die Folge ist, dass Seiten wie Gayromeo keinen Querschnitt der Gesellschaft abbilden, sondern einen sehr verzerrten Ausschnitt mit überproportional vielen, mehr oder weniger stark psychisch gestörten Persönlichkeiten. Das gilt allerdings auch für andere, exponierte Bereiche der Gesellschaft, wie z.B. Politik, Topmanagement u.ä. Auch hier findet man kein normales Abbild der Gesellschaft. Gemeinerweise kann man auch sagen "Scheiße zieht Fliegen an und das Internet / die Politik / das Management gestörte Persönlichkeiten".

Dessen sollte man sich immer bewusst sein, wenn man sich in solche Bereiche begibt...
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Faker, so weit das Auge reicht...

Beitrag  Tesla am Sa 17 Okt 2015 - 14:19

Hallo Leute,

wer die App Romeolive benutzt, kann beim Ansehen eines Bildes ja durch einen einfachen Klick auf die Lupe links oben eine Suche nach dem Bild bei Google (Bildersuche) veranlassen. So kann man sehr schnell feststellen, ob ein Bild aus dem Netz geklaut ist. In der Browser-Version ist das leider nicht so einfach, weil Planetromeo sowohl Drag&Drop, als auch das Kopieren von Bildern in die Zwischenablage (Rechtsklick) gesperrt hat. Sonst könnte man nämlich jedes Bild einfach in das Suchfeld der Google-Bildersuche ziehen, um eine Suche danach auszulösen. So wäre es viel einfacher, Faker effektiv aufzuspüren. Wie man diese Funktion im Firefox-Browser durch einen Trick wieder freischalten kann, erkläre ich am Ende.

Doch derzeit ist es so, dass Planetromeo durch sein Verhalten und seine Restriktionen dem Fakertum sehr aktiv und intensiv Vorschub leistet. Die meisten Benutzer von Fakebildern sind auch sehr resistent gegen gute Ratschläge. Da gibt es z.B. einen Nutzer namens "Rafael_Lion", der schon seit Jahren ein Bild aus dem Netz werwendet. Ein freundlicher Hinweis in der Form
Moin! Wär schön, wenn du keine Bilder aus dem Netz verwenden würdest (https://myspace.com/jockguy9), sondern deine eigenen bzw. dies wenigstens dazu schreibst!
wird zwar gelesen, aber einfach ignoriert. Das Fake-Bild bleibt weiter online. Meldet man einen solchen User bei Planetromeo als "falsche Identität" passiert ebenfalls nichts, obwohl es für die Betreiber eine Leichtigkeit ist, die falsche Identität anhand einer Google-Bildersuche zu verifizieren.

Offenbar ist es den Betreibern egal, ob als Vorschaubild eigene Bilder oder welche aus dem Netz verwendet werden. Wobei es natürlich einen Unterschied macht, ob man ein fremdes Bild kommentarlos verwendet und damit den Anschein erweckt, das Bild würde einen selbst zeigen, oder ob man dazu schreibt "Netpic" (was manche ja freundlicherweise tun). Von den dabei verletzten Urheberrechten wollen wir hier erst gar nicht reden. Es ist bedauerlich bis bedenklich, dass Planetromeo es den Nutzern einerseits erschwert, die Echtheit von Bildern zu überprüfen, indem sie den Rechtsklick sperren und andererseits auch nichts unternimmt, wenn man ihnen explizit mitteilt, dass User Urheberrechte verletzen und falsche Bilder verwenden. So leistet der Betreiber aktiv einem Verfall der allgemeinen Moral bei Planetromeo Vorschub. Das Ergebnis dieser jahrelangen Untätigkeit kann man mittlerweile bei 80% aller Profile "bewundern". Ein anderes Ergebnis dürfte sein, dass immer weniger User bereit sind, dafür etwas zu bezahlen. Wie anders ist es sonst zu erklären, dass seit einigen Monaten oben rechts immer ein aufdringliches "PLANETROMEO PLUS - UPGRADE NOW" erscheint?! Da scheint offenbar ein Schwund an zahlenden Usern zu verzeichnen zu sein.

Es gibt allerdings Möglichkeiten, die Sperre für das Kopieren von Bildern auszuhebeln. Zumindest wenn man den Firefox Browser benutzt. Dazu installiert man im Firefox zuerst einmal das Addon "Greasemonkey". Dieses ermöglicht es einem, Skripte innerhalb von Webseiten auszuführen. Es gibt nun mehrere fertige Skripte für Planetromeo, die man innerhalb von Greasemonkey installieren kann. Diese bieten verschiedenste, nützliche Erweiterungen für die Planetromeo-Webseite. Das wohl umfangreichste Skript ist "GR-Tools – Pimp your GayRomeo!". Dieses Skript kann noch sehr viel mehr, als nur den Rechtsklick auf Bilder zu ermöglichen. Wer jedoch nur den Rechtsklick erlauben will, kann auch lediglich "GayRomeo & The Right to Rightclick ;-)" installieren.

Es gibt auch ein Firefox Addon, das es ohne Installation von Greasemonkey erlauben soll, Bilder mit der rechten Maustaste anzuklicken. Ob dies bei Planetromeo funktioniert, habe ich allerdings noch nicht getestet: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/righttoclick/
avatar
Tesla
Admin

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 25.10.10
Ort : Hannover

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakeralarm

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten